wissen, was bewegt

Organisations­entwicklung

lernen - vertiefen - anwenden

Organisationsentwicklung braucht mutige Menschen, die in unbekannte Räume gehen wollen, um dort zu forschen, erleben, entwickeln, verinnerlichen, begegnen, reflektieren, lernen. Wollen Sie Ihre Organisation in deren wertorientierter Entwicklung begleiten, Entwicklungsprozesse professionell gestalten, ihr Know-how von Organisationen erweitern und sich selbst und ihre Organisation neu (er)finden?

Sie suchen
  • praktische, theoretische und methodische Hilfen, mit denen Sie Ihre Gestaltungs- und Umsetzungsmöglichkeiten in Veränderungsprozessen erweitern.
  • wirksame Modelle und Instrumente, die Sie mutig in eigenen Projekten anwenden können
  • eine Erweiterung ihres Interventionsrepertoires, um OE-Prozesse zu planen und durchzuführen
  • Sie wollen Ihre praktischen Erfahrungen und Entwicklungskonzepte reflektieren und weitere Perspektiven und Handlungsalternativen entdecken
  • eine Klärung Ihres persönlichen Rollen- und Funktionsverständnis als Führungskraft und/oder BeraterIn und arbeiten intensiv an eigenen Haltungen und Mustern
  • Klarheit zur eigenen beruflichen Identität
Konzept
  • Aufnahmegespräch: Am Beginn steht ein Orientierungsgespräch. Dabei erkunden wir Ihre konkreten Anliegen, die beruflichen Vorerfahrungen, Ihre persönlichen Lernziele und die möglichen Arbeitsprojekte. Weiters klären wir mit Ihnen die Rahmenbedingungen für Ihre Teilnahme.
  • Vier Module in der konstanten Lerngruppe: Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung fördern wir hier Ihre Vernetzung in der Gruppe und unterstützen Ihren Lernprozess in der Gruppe.
  • Die selbstorganisierte Lerngruppe: In selbstorganisierten Lerngruppe, bestehend aus drei oder vier Personen, vertiefen Sie Themen aus dem OE-Weiterbildungsweg in selbst gewählten Arbeitsweisen und gestalten Ihre Treffen selbständig.
Module:
  1. Modul: Anfangen – Überblick zur systemischen OE – erste Anwendungen
    04. – 07.06.2018, 4 Tage
  • Anfangen
  • Einstieg mit analogen Bildern
  • Überblick zur systemischen Organisationsentwicklung
  • Was ist ein System?
  • Systemische Prinzipien
  • Der Start eines OE-Prozesses
  • Organisationsbilder
  • Erste Anwendungen
  1. Modul: Kontakt – Rhythmus- Persönlichkeit
    04. – 07.09.2018, 3,5 Tage
  • Die eigene Geschichte im Umgang mit Kontakt und Rhythmus
  • Persönliche Entwicklungsfelder meiner Kontaktfähigkeit
  • Kontakt und Rhythmus bei der Arbeit in der Lerngruppe
  • Gestaltung von Rhythmus im Leben und meinen Projekten
  • Kontakt und Rhythmus in Organisationen und in der Beratung (Werte, Strukturen, Interventionen)
  1. Modul: Organisationsmodell – Entwicklungskulturen – wiederholen, vertiefen, anwenden
    22. – 25.01.2019, 3,5 Tage
  • Organisationsmodell der systemischen OE des Management Center Vorarlberg
  • Entwicklungskulturen
  • Vertiefte Bewusstseinsebene (=Übergänge) gestalten
  • Energieerfordernisse erkunden
  • Modelle erlebbar machen
  • Interventionsmöglichkeiten in den einzelnen Kulturen
  1. Modul: Eigene OE-Prozesse entwerfen – mein weiterer Weg – aufhören
    21. – 24.05.2019, 4 Tage
  • Eigene OE-Projekte entwerfen
  • Steuerungsstrukturen
  • Absicherung von Entwicklungsprozessen
  • Evaluation des eigenen OE-Weges
  • Feedbackstruktur
  • Meine Professionalität als OE’ler/OE’lerin/Führungskraft
  • Aufhören
Was Sie erwartet
  • eine intensive Auseinandersetzung mit den zentralen Modellen und Methoden aus unserer OE-Praxis und deren Anwendung
  • das Gelernte üben und setzen es praxisgerecht einsetzen
  • wesentliche Kriterien der OE verinnerlichen
  • eine hohe Bewusstheit für das eigene Tun entwickeln
  • Sie erfahren tiefe Kontakt-Qualitäten und erleben persönliche Autonomie und Verbundenheit in der Gruppe
  • viel Raum für individuelle Lernziele
  • Sie dürfen „So-sein wie Sie sind“ – in Ihrer personalen Gesamtheit und erleben berührt sein und werden berührt
  • Sie festigen Ihren Mut zur Gestaltung der (Arbeits-)Welt
  • die eigenen Werte kennenlernen und leben
  • das Wesen und das Wesentliche hinter dem Offensichtlichen erkennen
  • Sie erleben eine intensive persönliche und fachliche Weiterentwicklung
  • Sie nehmen in dieser Bewusstheit Einfluss auf Ihre (Arbeits-) Welten

Wann

Wo

Kosten

Kursinformationen

Wann 04.06.2018 Beginn: 09:00
07.06.2018 Ende: 16:00
Wo Stiftung Kloster Viktorsberg
Viktorsberg
Kosten EURO 8800
Wann 04.09.2018 Beginn: 17:00
07.09.2018 Ende: 16:00
Wo Stiftung Kloster Viktorsberg
Viktorsberg
Kosten
Wann 22.01.2019 Beginn: 17:00
25.01.2019 Ende: 16:00
Wo Stiftung Kloster Viktorsberg
Viktorsberg
Kosten
Wann 21.05.2019 Beginn: 09:00
24.05.2019 Ende: 16:00
Wo Stiftung Kloster Viktorsberg
Viktorsberg
Kosten

Anmeldeformular für: