40 Jahre Management Center Vorarlberg

2014 Bruno Strolz übernimmt das Management Center Vorarlberg in geschäftsführender Funktion und holt Barbara Albrecht, André Burtscher und Gabriele Walch als Neu-Gesellschafter ins Unternehmen. Marianne Grobner verlässt das MCV.

2013 übernimmt Gabriele Walch die zweite Geschäftsführung für den Bereich Weiterbildung.

2009 Marianne Grobner übernimmt die Geschäftsführung. Manfred Schwarz, Marianne Grobner und Bruno Strolz sind zu je einem Drittel Gesellschafter. Walter Häfele arbeitet weiterhin als Berater im Team.

2008 Bruno Strolz wird Gesellschafter. Das Management Center Vorarlberg entwickelt neue Entwicklungsinstrumente zur Unterstützung der Beratungstätigkeit: den Trialog und das 360° Feedback. Der Generationenwechsel im Team und die strategische Positionierung des Unternehmens werden im Zukunftsprozess „Metamorphose“ bearbeitet.

2007 Marianne Grobner wird Gesellschafterin und übernimmt gemeinsam mit Manfred Schwarz die Geschäftsführung.

2005 Umzug in neue Geschäftsräume im Millennium Park.

2002 Das Team des Management Center Vorarlberg übernimmt umfassende Projekte im Bereich Organisationsentwicklung und Führungskräfteausbildung. Es arbeitet mit Kooperationspartnern aus Österreich, der Schweiz und Deutschland in den Arbeitssprachen Deutsch und Englisch.

1998 Das Beraternetzwerk des Management Center Vorarlberg wird ausgebaut. Stützpunkte sind Wien, Salzburg, Zürich, München und Berlin. Führungskräfte und BeraterInnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum besuchen die Seminare und Ausbildungen.

1997 Das Management Center Vorarlberg wird eine GmbH unter der Geschäftsführung von Manfred Schwarz und Walter Häfele.

1992 Das Management Center Vorarlberg ist als Begleiter für Organisationsentwicklungsprozesse etabliert. Der 1. Lehrgang für „Systemische Organisationsentwicklung“ startet. In den nächsten Jahren folgen 11 weitere Lehrgänge. 

1990 Privatisierung: Die Berater Manfred Schwarz, Walter Häfele und Kuno Sohm übernehmen das Management Center Vorarlberg in einem Management Buy-Out. Das Unternehmen zieht in die Villa Friedau.

1988 Das Management Center Vorarlberg veröffentlicht das Handbuch „OE-Prozesse - Die Prinzipien systemischer Organisationsentwicklung“ (Haupt Verlag). Es wird zur Standardliteratur für OrganisationsentwicklerInnen und erscheint in den Folgejahren in sechs Auflagen. Das Institut positioniert sich in den Bereichen Management- und Organisationentwicklung.

Ab 1980 das MCV-Team bietet jetzt auch Teamentwicklung und Führungskräfte-Entwicklung in Unternehmen an.

1973 Gründung des „Management Center Vorarlberg“ unter der Leitung von Dr. August Schäppi als Abteilung der Wirtschaftskammer Vorarlberg. Das Ziel sind hochqualitative, allgemein zugängliche Seminare für Unternehmer und Führungskräfte. Es werden bekannte Gastreferenten wie Frederik Vester, Waldefried Pechtl und Rosmarie Welter-Enderlin engagiert. Das MCV arbeitet mit den Ansätzen der Systemtheorie und der Familientherapie nach V. Satir und entwickelt die Arbeitsgrundsätze, die didaktischen Prinzipien und das Menschenbild.

 

 

Management Center Vorarlberg | Millennium Park 9 | A-6890 Lustenau
Tel. 0043 - 55 77 83 97 - 0 | Fax 0043 - 55 77 83 970 - 13 | mcv(at)mcv.at | www.mcv.at