Das Führungsatelier. Werkstatt für Führungspersönlichkeiten

Wenn die Welt sich immer schneller verändert, Ressourcen knapper und Teams diverser werden, wird Führung zu einer echten Herausforderung. Neue Fragen stellen sich: Wie viel Wandel halten Menschen und Organisation aus? Wie bleiben die Menschen darin gesund?

Hier sind kreative Führungspersönlichkeiten gefragt, die mit natürlicher Autorität durch unsichere Terrains führen und gut kooperieren können. In dieser kompakten Weiterbildung wecken Sie ihr kreatives Führungspotenzial und entwickeln ein tiefes Verständnis für zukunftsorientierte Führung.

Sie suchen:

Sie sind eine Führungsperson und wollen:

  • Ihre Organisation oder Ihr Team in die Zukunft führen.
  • ein neues Verständnis von Führung entwickeln und den Menschen ins Zentrum rücken.
  • sich als Führungsperson weiterentwickeln und neue Arbeitsweisen kennenlernen.
  • die eigene Führungsarbeit im Dialog mit den anderen Teilnehmenden reflektieren und weiterentwickeln.
  • neue Formen des Lernens und der Weiterbildung entdecken.

Termine

Modul 1: 24.01. - 26.01.2018, im Atelier in Bludenz
Modul 2: 03.05. - 04.05.2018, in der MFO in Zürich Oerlikon
Modul 3: 06.09. - 07.09.2018, im Atelier in Bludenz

Wer Sie begleitet
Daniela Steiner und André Burtscher

Soviel kostet der Lernweg
¤ 3.900,- Orientierungsgespräch, Module 1-3
(exkl. Mwst. und Aufenthalts- und Verpflegungskosten im Seminarhotel)

Führungsatelier (pdf)

 

 

Aufbau und Inhalte der Weiterbildung

Orientierungsgespräch

Vor dem Beginn klären wir in einem Orientierungsgespräch Ihre Situation und persönliche Anliegen

Termine und Module im Detail

Termine:

Modul 1: 24.01. - 26.01.2018, im Atelier in Bludenz

Modul 2: 03.05. - 04.05.2018, in der MFO in Zürich Oerlikon

Modul 3: 06.09. - 07.09.2018, im Atelier in Bludenz

 

Modul 1: Führung gestalten (2,5 Tage)

  • Auseinandersetzung mit der eigenen Führungsbiographie, der aktuellen Situation und Gestalten einer Vision für die Zukunft
  • Aktuelle Trends in der Führung: Was zeichnet sie aus und was haben sie mit mir zu tun?
  • Selbstführung: motiviert bleiben, gesund führen

Modul 2: Lernen von den Besten (2 Tage)

  • Wir gehen in den Dialog mit dem CEO von Transa, einem innovativen Schweizer Anbieter für Outdoor-Ausrüstung. Das Unternehmen ist aus der Begeisterung zweier Rucksackreisender entstanden und beschäftigt heute 300 Mitarbeitende in 10 Filialen. https://www.transa.ch
  • Sie reflektieren das Gespräch anhand von eigenen Erfahrungen. Daraus entwerfen Sie Alternativen für das eigene Handeln.
  • Wir setzen uns mit der Bedeutung von Kommunikation in der Führung auseinander.
  • Wir erforschen Konflikte als Ressource in Zeiten des Wandels.

Modul 3: Führen im Wandel (2 Tage)

  • Industrie 4.0: Was bedeutet das für mich und für meine Organisation?
  • Modelle der Selbstführung und Selbsterkenntnis, Selbstführung im Wandel, Erkennen der eigenen Gestaltungskraft und Wirksamkeit.
  • Das persönliche Führungsleitbild modellieren und die nächsten Schritte für die Praxis planen.
  • Auseinandersetzung mit den persönlichen Fragen der Teilnehmenden.

 

Experimentieren und Modellieren: Im Atelier einer Künstlerin arbeiten wir kreativ und experimentell, mit den Händen, mit Bildern und Modellen. http://www.christinelederer.at                  

Arbeit an Ihrer persönlichen Führungsfrage: Standortbestimmung in Bezug auf die eigene Führung, ein eigenes Führungsverständnis formulieren und modellieren, konkrete Schritte für den eigenen Führungsalltag planen.

Abwechslungsreiche Lernformen: Impulse, kreatives Schaffen im Atelier, Einzelarbeit, Kleingruppen und kollegiale Beratung gestalten einen intensiven Rhythmus. Sie lernen damit innovative Methoden kennen, die Sie in Ihrem Führungsalltag anwenden können.

Reflexion: Sie erhalten Zeit, Ihre bisherigen Erfahrungen mit dem neu Erlernten zu verknüpfen.

Feedback: Sie erhalten wertvolles Feedback und Hinweise für die weitere Arbeit in Ihrer Organisation.

Was es Ihrem Unternehmen bringt

  • Sie bringen einen zukunftsorientierten Führungsstil ins Unternehmen.
  • Mit Ihrer neuen Herangehensweise sind Sie ein Vorbild für andere Führungspersonen und Mitarbeitende.
  • Als gereifte Führungspersönlichkeit setzen Sie unternehmerische Impulse für die Zukunft.
  • Mit Ihrem Führungsstil fördern Sie «gesunde» Mitarbeitende und Führungsperson.
Management Center Vorarlberg | Millennium Park 9 | A-6890 Lustenau
Tel. 0043 - 55 77 83 97 - 0 | Fax 0043 - 55 77 83 970 - 13 | mcv(at)mcv.at | www.mcv.at