Führungsatelier - Eine nachhaltige Führung gestalten

Das Phänomen Führung zeigt sich als komplexe Begegnung zwischen Menschen, Organisationen und deren Funktionen. In diesem Spannungsfeld gilt es, sich als Führungsperson immer wieder neu zu (er)finden.

Wir arbeiten nach dem Prinzip eines Ateliers. Wir modellieren mit bewährten und neuen Führungsmodellen.Dabei betrachten wir Führung in verschiedenen Kontexten und berücksichtigen die Vitalität der Menschen und der Organisation.

In unserem Führungsatelier setzen wir Impulse, schaffen Räume für Neues und lernen durch Experimente. Wir bauen auf unser gemeinsames Wissen sowie unseren Erfahrungen auf.

Auf einer Learning Journey stehen wir im direkten Dialog mit einer namhaften Organisation und erhalten Impulse zu“ Best Practice Führung“. Zudem arbeiten wir an konkreten Umsetzungsmöglichkeiten.

Teilnehmer_innen:
Das Führungsatelier richtet sich an mutige, experimentierfreugie sowie innovative Menschen, die Lust am Führen haben.

Die Weiterbildung im Detail:
Orientierungsgespräch
1. Modul: Gestaltung von Führung
2. Modul: Lernen von den Besten mit Learning Journey und Best Practice Austausch
3. Modul: Change im Trend
Selbstorganisierte Lerngruppen


Lernwegbegleitung: Daniela Steiner und André Burtscher
Start: 24. -26.01.2018, Dauer 8 Monate
Teilnahmegebühr:
¤ 3.900,- (exkl. MwSt.)

Folder "Führungsatelier" (pdf)

Aufbau und Inhalte der Weiterbildung

Orientierungsgespräch

Das Arbeiten im Atelier beginnt mit einem individuellen und persönlichen Orientierungsgespräch (Dauer ca. 1,5 Stunden). Wir besprechen gemeinsam Ihre konkreten Fragestellungen sowie Ihre Bedürfnisse und stimmen diese mit den Berater_innen des Führungsateliers ab.

Termine und Module im Detail

Termine:

1. Modul vom 24. bis 26.01.2018 (2,5 Tage)
2. Modul vom 03. bis 04.05.2018 (2 Tage)
3. Modul vom 06. bis 07.09.2018 (2 Tage)

 

1. Modul

Gestaltung von Führung. Sie setzen sich mit Ihren aktuellen und künftigen Führungsaufgaben auseinander und entwickeln Ihr eigenes Führungsverständnis weiter. Dadurch arbeiten Sie auch an den eigenen Führungsfähigkeiten wie Authentizität, Flexibilität, Intuition und Selbstmanagement. Sie lassen sich inspirieren von Elementen der modernen Führung.

2. Modul

Lernen von den Besten. Im Rahmen einer Learning Journey besuchen Sie eine namhafte Organisation. Im Dialog diskutieren Sie eigene Erfahrungen und verschiedene Perspektiven aus. Sie erkennen welche Interventionen von Bedeutung sind. Daraus modellieren Sie Handlungsalternativen für die Praxis.

3. Modul

Change im Trend. Eine zukunftsorientiere Führung zeichnet sich durch ein adäquates Agieren aus der Situation heraus sowie durch eine gesunde Balance zwischen Flexibilität und Stabilität aus. Sie gestalten Ihr eigenes zukünftiges Führungsmodell und dessen erfolgreiche Umsetzung.

Selbstorganisierte Lerngruppen

In diesen Lerngruppen aus 3 bis 4 Personen vertiefen Sie Themen aus dem Führungsatelier und arbeiten an konkreten Fragestellungen.

Management Center Vorarlberg | Millennium Park 9 | A-6890 Lustenau
Tel. 0043 - 55 77 83 97 - 0 | Fax 0043 - 55 77 83 970 - 13 | mcv(at)mcv.at | www.mcv.at