Vitale Systeme - Lebendige und innovative Organisationen gestalten

Datum: 12.–13.10.2017
Ort: Hotel Post

Wer lebendige und innovative Organisationen will, muss den menschlichen Maßstab wieder in den Blick nehmen: das heißt den Freiraum zu nähren, dass die Möglichkeiten nicht enden wie auch auf das lebendige Ganze schauen und Wandel gestalten.

Innovative Unternehmen entdecken die Geistesgegenwart im Umgang mit Menschen und Ideen als knappste Ressource von allen. Führungskräfte sind angefragt, sich auch für die menschliche Seite des Unternehmens verantwortlich zu fühlen – für Eigensinn und Gemeinsinn, für Ideen und Synergien, für Engagement und das Gefühl gemeinsam verantwortlich zu sein. Zukünftig wird das bewusste Vernetzen und Kultivieren des Zusammenspiels von Menschen eine der wichtigsten Führungsaufgaben werden.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Fragen der Unternehmensgestaltung von heute und morgen. Wir diskutieren zentrale Aspekte zukunftsfähiger Unternehmenskulturen  und beleuchten an konkreten Beispielen, wie dies gelingen kann. Mit dem Modell der Vitalen Systeme ermöglichen wir einen praktischen und hilfreichen Orientierungsrahmen für vitalisierende Führungsarbeit und Unternehmensentwicklung.

Inhalte:

  •  Vitale Systeme ©
  • Die Führungskraft als sozialer Architekt:
    - Lebendigkeit in der Routine schaffen
    - Produktivität und Regeneration fördern
    - Zukunftsfähigkeit und Innovationskraft ermöglichen
  • Vitalizing Leadership

Dieses Seminar ist bereichernd für Führungskräfte, Mitglieder der Geschäftsleitung, Beraterinnen und Berater

Datum: 12.–13.10.2017
Ort: Hotel Post
Beginn: 10:00
Ende: 17:00

Seminarleitung:

Dorothe Liebig
Barbara Albrecht

Kosten: € 1.650,00

Jetzt anmelden

Management Center Vorarlberg | Millennium Park 9 | A-6890 Lustenau
Tel. 0043 - 55 77 83 97 - 0 | Fax 0043 - 55 77 83 970 - 13 | mcv(at)mcv.at | www.mcv.at