wissen, was bewegt
20. Mai 2020

Führungscoaching

Im Coaching unterstützen und begleiten wir Führungsverantwortliche – virtuell oder analog – in der Klärung von Fragen und Anliegen von beruflichen Situationen wie zum Beispiel:

  • Fragestellungen aus dem Tagesgeschäft
  • Konfliktsituationen
  • Selbstvertrauen und Selbstsicherheit in der Führungsrolle
  • Überlastung und Überforderung
  • Entwicklung einer Führungsvision
  • Reflexion der beruflichen Identität unter Berücksichtigung persönlicher Stärken, Fähigkeiten und Kompetenzen

Unsere Haltung im Coaching ist ressourcenorientiert: Wir forschen und sondieren Stärken, Kompetenzen und Fähigkeiten und unterstützen in der Reflexion von Erfahrungen. Wir arbeiten mit bewährten Methoden aus dem systemischen und existenziellen Ansatz und stellen unsere Wahrnehmungen und Beobachtungen zur Verfügung.

Im Coaching suchen wir die Fragen hinter den Fragen, die Anliegen hinter den Anliegen. Oft ist es nicht das Vordergründige, das arbeitende, führende oder beratende Menschen umtreibt, sondern etwas Tieferliegendes. Immer bezieht sich der Klärungsbedarf auf die unmittelbare berufliche Situation, die vielschichtigen Arbeitsbeziehungen und die eigene Rolle in der Wechselwirkung mit der eigenen Persönlichkeit, individuellen Werten und Bedürfnissen.

Unsere Coaches

Unsere Berater*innen sind sowohl systemisch als auch existenziell ausgebildete Organisationsberater*innen. Jeder und jede bringt viel Erfahrung in der Beratung der unterschiedlichen Unternehmenswelten mit. Deshalb verbinden wir Ihre individuelle Fragestellungen immer mit einem Blick auf das Gesamtsystem, in das Sie eingebettet sind. Wir öffnen Perspektiven, sodass Sie selbst einen anderen Blick auf Ihre Situation haben und gehen mit Ihnen auf Lösungssuche.

Der Beginn eines Coaching

Jedes Coaching startet mit einem kostenlosen Erstgespräch, in dem die Fragestellungen erörtert werden. Diesem Gespräch folgt ein Vorschlag für das Coaching oder den Coachingprozess. Dauer, Rhythmus und Verlauf des Coachings werden immer gemeinsam überlegt und von den Klient*innen entschieden.

Haltung und Prinzipien im Coaching
  • Wir achten und wertschätzen die Einmaligkeit unserer Klient*innen, ihrer Werte und Bedürfnisse
  • Der Beratungsprozess ist eine Begegnung auf Augenhöhe mit dialogischen Gesprächen
  • Wichtig ist uns, dass wir die Anliegen und Fragen der Klient*innen sehr gut klären, weil die Lösung oder Antworten dann leicht(er) zu finden sind
Anfragen

Schreiben Sie uns bitte ein Mail an mcv@mcv.at

Wir melden uns umgehend und danken für Ihr Interesse!