wissen, was bewegt

Blog

Im Blog berichten wir Bewegendes aus unserer OE-Arbeit in den verschiedenen Beratungsprojekten und von unseren Weiterbildungen. Wenn wir Sie damit ansprechen können dann freut es uns.

 

„Driftology“ vom 31.05. – 02.06.2021

„This is the moment for which Driftology was created! We all have been drifting in this time“, sagt Martin Kalungu-Banda und nimmt Bezug zur weltweiten Pandemie, die uns dermaßen herausfordert.

Wie können wir für uns selbst, unser Team, unser Unternehmen und für unsere Gemeinschaft das Beste in dieser Situation machen?  Martin-Kalungu-Banda  hat mit „Driftology“ ein Konzept aus Tools und Methoden entwickelt, mit dem wir arbeiten können.

 

Die Kraft der Intention
Wenn Menschen in ihren Unternehmen etwas bewegen wollen, brauchen sie viel innere Klarheit. Diese wirkt als intrinsische Motivation, aus der sich Mut, Kraft und Ausdauer entwickeln. Martin Kalungu-Banda formuliert es so: „Intention is not only a force, it´s the only force,“ und teilt sein recipe „Driftology“ seit Jahren mit Leadern aus der ganzen Welt.

Die Intention finden, aufspüren und kennenlernen, ist ein Prozess des aufmerksamen Wahrnehmens von Chancen und Möglichkeiten. Driftology wirkt wie eine Initialzündung auf die Veränderungsbereitschaft, die Kraft und Agilität sowie auf das Entscheiden und Handeln.

Martin Kalungu-Banda forscht und arbeitet seit vielen Jahren im Presencing Institut des MIT in Boston mit C. Otto Scharmer zu organisationalem Lernen.

Der Workshop richtet sich an Geschäftsführende, Manager, Führungsverantwortliche und Berater*innen, die lebendige Inspiration suchen und ihre Intention und Kraft entdecken oder wieder beleben wollen. > mehr Informationen

MCV