wissen, was bewegt

Mensch sein wirkt

Personales Leadership

Dieser Lernweg in drei Modulen ist auf das Verstehen des Menschen mit seinen persönlichen Beweggründen für das Handeln und Entscheiden ausgerichtet: Kennenlernen der Quellen der Motivation, vertieftes Wahrnehmen, einen echten Dialog führen und zur inneren Zustimmung finden. Für ein wirksames Führen und Beraten von Menschen und Organisationen sind diese Kompetenzen aus unserer Erfahrung unerlässlich.
Ihre Situation
Wir befinden uns in einer Arbeitswelt, in der sich Mitarbeitende, Teams und Gruppen zunehmend selbst organisieren und eigene Lösungen für anstehende Herausforderungen finden sollen. Persönliche Stellungnahmen, vertrauensvolle Gespräche und sichere Beziehungen sind nötiger denn je. In Ihrer gestaltenden, verantwortungsvollen Rolle wissen Sie, wie sehr das typisch Menschliche das Verhalten beeinflusst. Auf unserem Lernweg kommen Sie den Gründen dafür auf die Spur.
Unser Weg
Wenn Menschen sich auch persönlich wahrgenommen fühlen, öffnen sie sich einem Dialog. Menschen, die in ihrem Person-sein angesprochen, geführt und beraten werden, können sich auf Augenhöhe und Wertschätzung zu einer selbst-bewussten Persönlichkeit entwickeln. Sie haben eine hohe Motivation und engagieren sich für ihre Aufgaben. Sie entwickeln eine hohe Identifikation mit dem Unternehmen und sind leistungsbewusster. Sie entwickeln das Gespür für ihre Authentizität und damit die Fähigkeit für konstruktive Auseinandersetzungen und eigenverantwortliches Handeln.

In diesem dreiteiligen Lernweg mit Christoph Kolbe und Gabriele Walch arbeiten wir auf der Basis der Existenzanalyse. Diese geht davon aus, dass die Suche nach dem eigenen Sinn im Leben die primäre Motivationskraft des Menschen ist. Im Lernweg richten wir unseren Fokus auf das Führen und Beraten von Menschen in Organisationen und deren Kompetenz, das Leben an sich zu gestalten.

Die Teilnehmenden setzen sich mit ihren eigenen Wertvorstellungen und ihren bedeutenden Fragen des (Berufs-)Lebens auseinander. Es geht um Sicherheit, Beziehung, Lebendigkeit, Selbstbewusstsein und Sinn. Wer den eigenen Beweggrund kennt, kann andere Menschen bewegen. Dafür braucht es eine echte Begegnung mit dem Gegenüber, die seine Freiheit und Einmaligkeit wertschätzt.

Inhalte
  • Beziehungs- und Begegnungsfähigkeit
  • Wahrnehmung des Wesentlichen
  • Personale Gesprächsführung
  • Prozesssteuerung der Zustimmung
  • Konkrete Anwendungsfelder für die tägliche Führungs- und Beratungsarbeit
Zitat einer Absolventin
„Durch das Kennenlernen einer völlig anderen Perspektive auf Mensch sein in der Führung, hat mich der Lernweg „Personales Leadership“ in meinem Führungsverständnis neu ausgerichtet und geprägt.

Es hat sich dabei für mich ein völlig neuer Wirkungsraum aufgetan, indem ich nun Menschen dabei unterstützen kann, sich in sinnstiftenden Tätigkeiten individuell zu entfalten und damit Wert für das Unternehmen zu schaffen – durch die Erfahrung von Selbstwirksamkeit und weil sie ihren Beitrag täglich aktiv und eigenverantwortlich gestalten können.“

Dr.-Ing. Sabine Muschik
Head of Agile Management

Über die Referent:innen
Dr. Christoph Kolbe

Psychotherapeut, Existenzanalyse und Logotherapie, Pädagoge. Langjährige Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen und von Führungskräften. Entwickler des Konzeptes „Personales Leadership“.

Gabriele Walch
OE-Beraterin, Coach, Psychologin. Begleitet diesen Lernweg mit ihrer Erfahrung im systemisch-personal-existenziell ausgerichteten Beraten von Organisationen und Führungskräften in Transformationen

Je mehr sich der Mensch als Person einbringen kann, desto mehr Motivation, Zugehörigkeit, Engagement und Effizienz.

Christoph Kolbe

Wann

Wo

Kosten

Kursinformationen

Wann 26.06.2023 Beginn: 10:00
28.06.2023 Ende: 17:00
Wo Hotel Krone Fam Nußbaumer
Gfäll
Kosten EURO 7.500,
Wann 11.09.2023 Beginn: 10:00
13.09.2023 Ende: 17:00
Wo Hotel Krone Fam Nußbaumer
Gfäll
Kosten
Wann 13.11.2023 Beginn: 10:00
15.11.2023 Ende: 17:00
Wo Hotel Krone Fam Nußbaumer
Gfäll
Kosten

Anmeldeformular für: