wissen, was bewegt
18. April 2020

Organisations-Entwicklung mit dem MCV

Unsere Kund*innen schätzen die ganzheitliche Betrachtung ihrer Organisation. Wir arbeiten mit den Menschen an den Strukturen und kultivieren neue Formen der Zusammenarbeit und Führung. Unser Augenmerk liegt auf den Interaktionen der Führenden, Mitarbeitenden, Teams und Abteilungen und den zugrunde liegenden Beziehungen.
Wir arbeiten nie an der Oberfläche der Themen. Stattdessen suchen wir gemeinsam die Fragen hinter den Fragen und Anliegen, die hinter dem Vordergründigen liegen. Wir finden Ressourcen und Potenziale und machen sie bewusst, damit sie auch genutzt werden können.
Jeder Veränderungs- oder Transformationsprozess ist angewiesen auf das Wollen der Betroffenen. Daher arbeiten wir intensiv mit den Menschen und laden sie zur Teilhabe ein. Je besser sie verstehen, weshalb, wozu und worauf hin wir miteinander arbeiten, umso motivierter und eigenverantwortlicher agieren Führungsverantwortliche ebenso wie deren Mitarbeitenden.
Unser Organisationsmodell hilft, dass sich alle Beteiligten an einem gemeinsamen Bild orientieren und individuelle Vorstellungen sich ausrichten können. Auf diese Weise bewältigen wir schrittweise die Komplexität der Themen und behalten den Fokus auf das Wesentliche.