wissen, was bewegt
21. September 2018

MBSR: Mindfulness Based Stress Reduction

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

„Die besten Entdeckungsreisen macht man nicht in fremden Ländern, sondern indem man die Welt mit neuen Augen betrachtet.“

Marcel Proust

Stress ist ein uns allen bekanntes Phänomen, das die unterschiedlichsten Auslöser haben kann. Leistungsdruck, Zeitmangel, Überforderung sind nur die offensichtlichsten. Eine dauerhafte Stressbelastung kann zu Konzentrationsschwierigkeiten, Gereiztheit, Angstgefühlen, Schlafstörungen bis hin zum viel zitierten Burn Out führen. Dabei sind es häufig unsere eigenen Bewertungen, die zusammen mit unseren negativen Gedankenmustern und inneren Konflikten automatisiert ablaufen und zu belastenden Verhaltensreaktionen führen.

MBSR ist eine sehr effektive Methode, mit diesem inneren Druck umzugehen und körperliche und psychische Stresssymptome zu reduzieren. Das Programm, das Ende der 70er Jahre von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Stress Reduction Clinic der Universität von Massachusetts entwickelt wurde, wird heute dank einer Vielzahl wissenschaftlicher Studien als eine der wirkungsvollsten Methoden zur Stressbewältigung angesehen.

Durch das regelmäßige Praktizieren der Achtsamkeit lernen Sie, Ihre Aufmerksamkeit in den gegenwärtigen Moment zu richten und das eigene Verhalten sowie automatisierte Gedanken, Gefühls- und Handlungsmuster zu beobachten und (Handlungs)alternativen zu entwickeln. Mit der Zeit bauen Sie Ihre Beschwerden ab, erfahren mehr Gelassenheit und Entspannung. So entsteht eine besondere Form des Selbstmanagements, das auch für herausfordernde Führungs- und Beziehungssituationen mehr Konzentration, Kraft und Kompetenz verleiht.

Voraussetzung für die Teilnahme
Die Kurseinheiten bieten den Rahmen für eine kleine Auszeit vom Alltag. Voraussetzung sind Offenheit und Neugier, die Welt mit neuen Augen zu betrachten, Unbekanntes zu entdecken, die Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit sich selbst, sowie Geduld und Ausdauer beim Üben.
Kernelemente des MBSR
Achtsamkeitsübungen in Ruhe und Bewegung (Body Scan, leichtes Yoga, Meditation) Achtsamkeitsübungen für den Alltag

Erfahrungsaustausch

Termine/Zeiten für den Kurs 2020
Montag 13.01.
Montag 20.01.
Montag 27.01.
Montag 03.02.
Montag 10.02.
Montag 17.02.
Montag 24.02.
Montag 02.03.

 

Kurszeiten: jeweils 19:00 bis ca. 21.30 Uhr

Tag der Achtsamkeit: Samstag 15. Februar, 10:30 bis 16:00 Uhr

Kosten und Anmeldung
CHF 730,- / Euro 680,-

 

Anmeldung und weitere Informationen:
Dr. Monica Boos: info@monica-boos.de
project consulting . coaching
+49 172 7664333

Wer Sie begleitet?
Dr. Monica Boos

„Vor über 10 Jahren habe ich mich der Achtsamkeit und Meditation geöffnet. Das hat meine persönliche und berufliche Entwicklung sehr stark gefördert. Diese wertvollen Erfahrungen gebe ich gerne weiter und integriere die Themen Umgang mit Stress und inneren Blockaden, IntrovisionCoaching und achtsames Selbstmanagement in die Arbeit mit meinen Kunden.“