wissen, was bewegt

Mein Inselvormittag der Achtsamkeit

Schenk dir Zeit für einen (online) Rückzug zu mehr Klarheit und Kraft

Hast du im Alltag auch das Gefühl du funktionierst oft nur und spürst dich selbst nicht mehr? Oder schwanken deine Gedanken immer wieder zwischen Sorge, Zuversicht und Fragen, wie alles wohl weitergeht? Corona hat für die meisten von uns das Leben unsicherer und komplexer gemacht. Das Virus fordert ein hohes Maß an Flexibilität und Verzicht. Und nun steht die Weihnachtszeit vor der Tür, die auch ohne Corona ihre besonderen Stimmungen bereithält.

In dieser Gemengelage ist es gar nicht so einfach achtsam im Hier und Jetzt zu sein, gut im Kontakt mit sich selbst zu bleiben und zu spüren, was genau es für mehr Gelassenheit und Orientierung braucht. Deswegen möchten wir gemeinsam mit dir für einen Vormittag eintauchen in die wundervolle Welt der Achtsamkeit. Auch virtuell bietet sie wertvollen Raum für einen Moment des Rückzugs nach innen. Du gewinnst mehr Klarheit und Kraft.

Ganz nach Viktor Frankl:

„Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum. In diesem Raum haben wir die Freiheit und die Macht, unsere Reaktion zu wählen. In unserer Reaktion liegen unser Wachstum und unsere Freiheit.“
Welchen Nutzen hast du?
In dieser ‚ver-rückten‘ Zeit bewusst innehalten, dem Blick nach innen richten, mit dir in Kontakt gehen. Dabei gilt es in diesen drei  gemeinsamen Stunden nichts zu leisten oder erreichen zu müssen, einfach nur zu ‚sein‘. Wir geben inhaltliche Impulse, üben gemeinsam Achtsamkeit und tauschen Erfahrungen aus. Und das Wichtigste: Das Erlebte kannst du 1:1 in den Corona- und Weihnachtsalltag übernehmen.
Für wen?
Für alle, die dem Thema Achtsamkeit offen und neugierig gegenüberstehen, die die Haltung der Achtsamkeit im Alltag kultivieren möchten, die das Getragen-sein beim Praktizieren in einer Gruppe schätzen und die sich gerade in dieser Zeit eine kleine Auszeit schenken möchte.
Wann?
Samstag: 12.12.2020 von 9:30 bis 12:30 Uhr
Kosten und Anmeldung
Euro 70 / CHF 75

Anmeldung: dsteiner@mcv.at

Über uns

Dr. Monica Boos

Beraterin für Projektmanagement und Organisationsentwicklung, Zertifizierte MBSR-Trainerin, Coach

Als Impulsgeberin für Entwicklung lebt Monica ihre Begeisterung etwas zu bewirken, Menschen und Teams zu berühren und zu inspirieren, um so gemeinsam mit ihnen ihr Entwicklungspotential zu entfalten. Hierfür kann Monica auf ihren großen Erfahrungsschatz als Unternehmerin, Führungskraft und Start up Gründerin zurückgreifen.

Daniela Steiner

Gesellschafterin MCV,  Beraterin für Führung und Organisationsentwicklung , Coach, Moderatorin

Coaching von Führungspersonen im beruflichen Wandel, Beratung von Teams in Veränderungsprozessen. Intensive Auseinandersetzung zum Arbeitsleben der Zukunft. 20 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Führungsfunktionen. Schwerpunkte waren Führung, Aufbau und Organisationsentwicklung, Veränderungsmanagement bei Reorganisationen und ad interim Führung. Aufbau und Leitung eines strategischen ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagement in einem Grosskonzern nach agilen Grundsätzen. Berufsbegleitende Ausbildungen in systemischer Organisationsentwicklung, angewandter Kinesiologie, existenzanalytisches Coaching sowie Psychologie (angewandt, notfall und individual).