wissen, was bewegt

Gabriele Walch

Geschäftsführende Gesellschafterin MCV
Organisationsberaterin, Prozessmoderatorin, Coach
wissen, was bewegt
Der Dialog ist die wichtigste Methode in meiner Arbeit. Im Dialog begegne ich Dir – und mir.

Ich höre Dir aufmerksam zu und lasse mich ein. Ich beobachte, was Deine Worte in mir berühren.
Bevor ich antworte, suche ich nach den richtigen Worten, die meine Gedanken und Gefühle beschreiben. Sie sind meine Resonanz auf das Gesagte und deshalb relevant. Genauso wünsche ich es mir von meinem Gegenüber. Wir bewegen uns im Gespräch und versteifen uns nicht auf Positionen und Meinungen. Wir finden stimmige Antworten, in denen Gemeinsames ebenso wie Trennendes sichtbar wird und sein darf.

Mein Weg
  • Geschäftsführende Gesellschafterin MCV GmbH seit 2014
  • Existenzanalytische Ausbildungen im MCV bei Dr. Christoph Kolbe und DDr. Alfried Längle,
    2011-2019
  • Ausbildung zur systemischen Organisationsentwicklerin im MCV bei Dr. Walter Häfele,
    Mag. Manfred Schwarz und Mag. Bruno Strolz, 2009-2010
  • Selbständige Organisationsberaterin seit 2007
  • Studium „Personal- und Organisationsentwicklung“ und „Psychotherapeutisches Propädeutikum“
    an der Leopold Franzens Universität Innsbruck, 2000-2006
  • Mountainbikeguide am Arlberg, 1996-2007
  • Leitung von Beherbungsbetrieben am Arlberg, 1994-2001