wissen, was bewegt

Gabriele Walch

Geschäftsführende Gesellschafterin
Coach, Beraterin für Organisationsentwicklung, Moderatorin
Beruflicher und professioneller Hintergrund
Als vierfache Mutter und vielen Jahren in leitenden Funktionen in Hotels einer Tourismusregion beginnt eine intensive Zeit der berufsbegleitenden Weiterbildung: Dem Grundlagenstudium der Psychotherapie an der Leopold Franzens Universität Innsbruck folgt ein Studium der Personal- und Organisationsentwicklung. Weitere Vertiefungen finde ich im Management Center Vorarlberg (MCV): OE bei Dr. Walter Häfele und Mag. Manfred Schwarz. Eine mehrjährige Ausbildung in existenzanalytischem Coaching bei DDr. Alfried Längle und eine Ausbildung in „Personalem Leadership“ bei Dr. Christoph Kolbe.

 

Als selbständige Organisationsberaterin arbeitete ich ab 2008 als freiberuflich bei Kienbaum Consultants München. Ab 2009 beginnt die Zusammenarbeit mit den Berater*innen des MCV. 2014 übernehme ich die Geschäftsführung und werde Gesellschafterin des Unternehmens. Seither bin ich mitverantwortlich für die Weiterentwicklung des MCV und wachse auch an und mit dieser Aufgabe.

Meine große Leidenschaft ist es, den existenziellen Ansatz mit der systemischen Organisationsentwicklung zu verbinden, im theoretischen Verständnis ebenso wie in der Praxis. Damit kann ich den Menschen in der Organisation und dem sozialen System als Ganzes am besten gerecht werden.

Betätigungsfelder
  • Beratung und Begleitung von ganzheitlichen Organisationsentwicklungsprojekten in mittelständischen Unternehmen in Österreich und Deutschland (Produktions-, Dienstleistungsunternehmen, Banken)
  • Beratung von Geschäftsführer*innen, Geschäftsleitungen in allen Fragen der Organisationsentwicklung und Mitarbeiter*innenführung
  • Begleitung und Beratung von Führungsausbildungen in Expertenorganisationen (ZHAW, TBI)
  • Etablieren von Selbstorganisation und kollegial geführten Teams in klassisch geführten Unternehmen
  • Beratung und Begleitung von Kreisorganisationen in allen Belangen ihrer Organisationsentwicklung
  • Entwicklung und Begleitung des Lernweges „Existential Hosting“ im MCV
  • Geschäftsführung und verantwortliche Leiterin von Forschung und Entwicklung in der Kreisorganisation
  • Coaching von Executives in allen Fragen von Personal Leadership, Mitarbeiter*innenführung und Organisationsentwicklung