wissen, was bewegt

lic.phil. Suzanne Claire Cottier

Beruflicher und professioneller Hintergrund
Lehrerin, Psychologin lic. phil.,  Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Organisationsberaterin BSO, Supervisorin und Dozentin für KIP (SAGKB), Lehranalytikerin SGDP, Paartherapeutin IKPT

Nach praktischer Tätigkeit als junge Lehrerin Universitätsstudium in Psychologie und Pädagogik. Aufbau eines Schulprojektes in Drogenberatungsstelle sowie Lehrtätigkeit in Psychologie. Berufsbegleitende Weiterbildungen in Daseinsanalyse, Psychotherapie, Paartherapie und Organisationsberatung. Seit 30 Jahren in eigener Praxis in Bern tätig. Langjährige Mitarbeit in Fachverbänden (Schwerpunkt Weiterbildung), Präsidium der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Katathym Imaginative Psychotherapie KIP (2005-2011), verschiedene Publikationen zu imaginativen und kreativen Verfahren in Beratung und Psychotherapie, Mitarbeit in Forschungsgruppe „Imagination und QEEG“.

Betätigungsfelder
Im Verlauf der beruflichen  Differenzierung als Psychologin  Schwerpunkte gebildet in:
  • Psychotherapie, Fallsupervision im klinischen Bereich
  • Paartherapie sowie Seminartätigkeit  für KIP,  Führungscoaching,
  • Teamentwicklung und Organisationsberatung in kleinen und mittleren Betrieben in den Sektoren Gesundheits- und Sozialwesen, Dienstleistung, Öffentliche Verwaltung, Verein, Stiftung und Industrie.
  • Steckenpferd: Kreative Verfahren in Prozessbegleitungen unterschiedlicher Tiefenschärfe