wissen, was bewegt

Blog

Wissenswertes, Bewährtes und Inspirierendes aus der MCV-Beratungspraxis

Motivation und Werte

Motivation ist eines der großen Geheimnisse des Menschen, weil sie meist unbewusst entsteht.

Motivation ist eines der großen Geheimnisse des Menschen, weil sie meist unbewusst entsteht. Die Motivation ist an personale Werte gebunden, die sich in jedem Menschen individuell entwickeln und eine stark anziehende Wirkung entfalten. Menschen folgen immer ihren Werten. Niemals werden sie von diesen getrieben, sondern angezogen. Ganz im Gegensatz von „Antreibern“ oder Bedürfnissen.

Personale Werte haben eine existenzielle Bedeutung für Menschen. Sie sind der Grund für eine Bevorzugung, für Priorisierungen und Entscheidungen, die nachhaltig sind. Personale Werte werden über das schöpferische Tun (Schöpferische Werte) oder Erleben von Wertvollem (Erlebniswerte) gewonnen.

Werte wirken erfüllend und bereichernd, sie ermöglichen persönliche Sinn-Findung. Die Wert-Schöpfung löst Zufriedenheit, Ruhe und Wohlbefinden aus, weil sie in einem direkten Zusammenhang mit Gefühlen stehen. Ein bedrohter Wert löst unangenehme Gefühle aus, während ein erfüllter Wert angenehme Gefühle im Menschen verbreitet.

Schöpferische Werte von denen Führungskräfte erzählen sind zum Beispiel das Gestalten von tragfähigen Arbeitsbeziehungen, das Ermöglichen von Kooperation im Team, das Bemühen um die Umsetzung von Veränderungen, die Beteiligung von Mitarbeitenden zur Zielerreichung etc. Das Bemühen der Führungskräfte ist ein Prozess, der von den Führungskräften als wertvoll und sinnstiftend erlebt wird.

Erlebniswerte generieren Führungskräfte indem sie Projekte etablieren, die einen guten Lauf nehmen, den Abschluss von gelungenen Projekten bewusst wahrnehmen, sich selbst daran erfreuen, die Freude teilen und feiern. Indem sie die persönliche und fachliche Entwicklung von Mitarbeitenden sehen, erkennen und wertschätzen und die „Früchte“ ihrer Bemühungen genießen. Auch hier ist es nie nur ein punktuelles Wahrnehmen von Erfolg, sondern ein prozesshaftes und bewusstes Erleben, mitunter auch von kleinen Veränderungen.

> WHY – oder wie entsteht Motivation? – ein Bericht aus unserer Beratungspraxis

Gabriele Walch